Postkarten aus Bexhövede

Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
Bexhövede
 

Geschichtliche Entwicklung

Die urkundlich nachgewiesene Grundsteinlegung für die Johannes-der-Täufer-Kirche in Bexhövede erfolgte im Jahre 1182 durch die Brüder Geltmar, Albert und Lüder aus der Familie von Buxhoeveden, die auch die Stifter dieser Kirche waren. Die Bexhöveder Kirche bildet den Mittelpunkt des alten Dorfkerns, steht auf einem etwas erhöhten, von Findlingen eingefassten Areal und ist das älteste Kirchengebäude im Altkreis Wesermünde. Die Familie Buxhoeveden war es auch, die dem Ort Bexhövede seinen Namen gab. Albert von Buxhoeveden gründete 1201 als Bischof die Stadt Riga, heutige Hauptstadt Lettlands.

Der Hase und der Igel

Der Hase und der Igel ist ein volkstümlich überliefertes Märchen, schriftlich erstmals auf Plattdeutsch unter dem Titel „ De Has un de Swinegel“ mitgeteilt von Wilhelm Schröder (1808–1878) 1840 im „Hannoverschen Volksblatt“.

Die Lokalisierung des Ereignisses auf der Buxtehuder Heide ist ein Einfall Schröders. Ursprünglich hatte er das Märchen in Bexhövede gehört, was etwa 70 Kilometer von Buxtehude entfernt in der Nähe von Bremerhaven liegt. Schröders Gründe, den Handlungsort zu verlegen, sind nicht sicher bekannt. Die Bezeichnung Schweinigel oder plattdeutsch Swienegel ist ein üblicher, kein wertender Name für den Igel.
Für ein Märchen ungewöhnlich ist die selbstironische Einleitung: „Disse Geschicht is lögenhaft to vertellen, Jungens, aver wahr is se doch! Denn mien Grootvader, van den ick se hew, plegg jümmer, wenn he se mi vörtüerde, dabi to seggen: ‚Wahr mutt se doch sien, mien Söhn, anners kunn man se jo nich vertellen!‘“ („Diese Geschichte ist lügenhaft zu erzählen, Jungens, aber wahr ist sie doch, denn mein Großvater, von dem ich sie habe, pflegte immer, wenn er sie mir vorsponn, dabei zu sagen: ‚Wahr muss sie doch sein, mein Junge, sonst könnte man sie ja nicht erzählen.‘)

 
Termine

Jahrestermine 2019 zum Download

Bexhöveder Butterkuchen Termine 2019, Sonntags jeweils um 14:30 5. Mai - 16....

19.10. 09:00 Uhr Pflege Friedhof

Alle Termine ansehen...

Aktuelles
STRABS

Strassenausbaubeiträge abschaffen!

Weitere Informationen